Die Interviews

 

Die Kipper-Interviews

BrankoCanakSpezial011_012 BrankoCanakSpezial013_1 BrankoCanakSpezial014 BrankoCanakSpezial015_1 BrankoCanakSpezial016_1
In dieser 6-teiligen Interview-Reihe erzählt Jan Georg Fischer – genannt „Kipper“ – über sein Leben zwischen dem Osten und Westen der Republik und dem Norden und Süden der Welt. Die Interviews entstanden im November 2014 in Berlin und sind in der Podcast-Reihe „Branko Čanak | SPEZIAL“ erschienen.

Die Kipper-Interviews – Teil 1: „Pränatales“

In diesem ersten Teil mit dem Titel „Pränatales“ sprechen wir erstmal vor allem über Kippers Eltern und wie die Dinge sich entwickeln mußten, damit Kipper das Licht der Welt erblicken konnte.

Diese Folge als mp3-Datei (11,0 MB) herunterladen.

Die Kipper-Interviews – Teil 2: „Jan Georg Fischer“

In diesem zweiten Teil mit dem Titel „Jan Georg Fischer“ sprechen wir über Kippers Kindheit in Weimar und Kiew und seiner Jugend in der DDR der späten 1970er und frühen 1980er Jahre.

Diese Folge als mp3-Datei (46,9 MB) herunterladen.

Die Kipper-Interviews – Teil 3: „Punk“

In diesem dritten Teil mit dem Titel „Punk“ sprechen wir über Kippers Erfahrungen als unangepaßter, junger Erwachsener mit der DDR in der ersten Hälfte der 1980er Jahre.

Diese Folge als mp3-Datei (107,0 MB) herunterladen.

Die Kipper-Interviews – Teil 4: „Im Westen“

In diesem vierten Teil mit dem Titel „Im Westen“ sprechen wir über Kippers Erfahrungen in Westdeutschland und seinen ersten großen Reisen nach Süden in der zweiten Hälfte der 1980er Jahre.

Diese Folge als mp3-Datei (43,5 MB) herunterladen.

Die Kipper-Interviews – Teil 5: „Hausbesetzer & Afrika“

In diesem fünften Teil mit dem Titel „Hausbesetzer & Afrika“ sprechen wir über Kippers Aktivitäten in der Hausbesetzerszene und dem Aufbau seines eigenen Entwicklungshilfenetzwerks in den 1990er Jahren.

Diese Folge als mp3-Datei (127,1 MB) herunterladen.

Die Kipper-Interviews – Teil 6: „Permaculture“

In diesem sechsten Teil mit dem Titel „Permaculture“ sprechen wir über Kippers Interesse für Permakultur, deren Integration in seine Entwicklungsarbeit seit Anfang der 2000er Jahre und schließen mit einem Ausblick auf die Zukunft.

Diese Folge als mp3-Datei (84,9 MB) herunterladen.

Schreibe einen Kommentar